Comeback bei den VMAs: Twerking-Queen Miley Cyrus wird Moderatorin

Comeback bei den VMAs: Twerking-Queen Miley Cyrus wird Moderatorin
So verkündet Miley Cyrus Neuigkeiten © twitter.com/MileyCyrus

Ob das eine gute Idee ist? Miley Cyrus (22) kehrt zu den MTV Video Music Awards zurück - allerdings nicht, um dort einen kurzen Auftritt als Sängerin abzuliefern. Sie wird die Show offenbar moderieren. Das verkündete die Sängerin auf Twitter - natürlich auf ihre Art:

- Anzeige -

Nach Skandal-Auftritt 2013

Sie postete ein zweigeteiltes Bild: Auf der einen Seite ist sie in einem grünen Alien-Kostüm zu sehen, mit einem Schild um den Hals, auf dem steht: "MTV will mich nicht auftreten lassen". Der andere Teil der Fotomontage zeigt Miley Cyrus ohne Alien-Maske, dafür mit ihrem Markenzeichen - der weit herausgestreckten Zunge - und einem Schild, auf dem jetzt zu lesen ist: "Also moderiere ich dieses Jahr die VMAs". Auch MTV bestätigte auf Twitter die berühmte Gastgeberin der Show.


2013 sorgte Miley Cyrus mit ihrem Auftritt bei den VMAs für großes Aufsehen - ihre Twerking-Einlage mit Robin Thicke (38) war vielen Zuschauern ein bisschen zu sexy... Auch im vergangenen Jahr machte sie Schlagzeilen, als sie ihren Preis für das Video des Jahres ("Wrecking Ball") von ihrem obdachlosem Begleiter Jesse Helt entgegennehmen ließ. Die Show findet in diesem Jahr am 30. August in Los Angeles statt.



spot on news

— ANZEIGE —