Collien Ulmen-Fernandes: Showbiz-Tochter?

Collien Ulmen-Fernandes
Collien Ulmen-Fernandes © Cover Media

Collien Ulmen-Fernandes (32) würde es nicht überraschen, wenn ihre Tochter später einmal Schauspielerin werden würde.

- Anzeige -

Mini-Collien hat die Gene

Vor zwei Jahren wurden die Darstellerin ('Wilsberg') und ihr Mann Christian Ulmen (38, 'Männerherzen') Eltern und schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Kleine das künstlerische Talent ihrer Eltern geerbt hat. "Manchmal erzählt sie uns, dass sie heute geweint hat und macht es uns dann auch vor - das macht sie so echt, dass wir denken, sie weint wirklich! Sie hat echtes Entertainment-Potenzial", lachte Collien im Gespräch mit dem Starmagazin 'in'. Kein Wunder also, dass sich die gebürtige Hamburgerin gut vorstellen könnte, dass ihr Nachwuchs eines Tages Schauspielerin wird. Das geht allerdings nicht von der Mutter aus: "Ich würde mir lieber einen bodenständigen Job für sie wünschen", betonte Collien Ulmen-Fernandes.

Kommenden Montag erscheint das erste Buch der Moderatorin, 'Ich bin dann mal Mama'. Darin erzählt die Autorin Anekdoten aus ihrem Alltag als frisch gebackene Mutter und begeistert in ihrem gewohnt frisch-frechem Ton. In einem 'YouTube'-Interview erzählte Collien, dass die Frage "Was hat sich verändert, seitdem du Mutter geworden bist?" der Anstoß für ihr Buch war: "Denn eigentlich hat sich alles geändert! Man hat das Gefühl, mit einem Schlag lebt man ein komplett neues Leben: Man hat andere Aufstehzeiten, einen neuen Freundeskreis, der Körper hat sich verändert, die Prioritäten … Es ist alles auf einmal anders. Man macht eine Metamorphose durch und ist dieses hysterische Wesen 'Eltern'. Und von dieser Reise, von dieser schrägen Odyssee wollte ich gerne in diesem Buch berichten."

Das scheint Collien Ulmen-Fernandes gelungen zu sein: 'Ich bin dann mal Mama' wird jetzt schon auf vielen Mama-Seiten im Netz gelobt.  

 

Cover Media

— ANZEIGE —