Collien Ulmen-Fernandes: Keine Weihnachtsstimmung

Collien Ulmen-Fernandes
Collien Ulmen-Fernandes © coverme.com

Collien Ulmen-Fernandes (32) will sich noch nicht auf Weihnachten einlassen. 

- Anzeige -

Das muss noch warten

Kurz vor dem Fest verriet die Schauspielerin ('Unter Frauen'), dass sie noch so gar nicht in Weihnachtsstimmung sei - allerdings wäre das auch beabsichtigt: "Ich will jetzt noch gar nicht in Weihnachtsstimmung sein, weil das Problem bei mir ist, so bald ich in Weihnachtsstimmung bin, bin ich nicht mehr motiviert zu arbeiten und ich muss jetzt noch bis zum 20. Dezember arbeiten, deswegen versuche ich alles, was mit Weihnachten zu tun hat, möglichst weit von mir fern zu halten", erklärte sie im Interview mit 'tikonline.de'. 

Dennoch hatte die Moderatorin Zeit, das vergangene Jahr zu reflektieren und zeigte sich sehr zufrieden mit 2013: "Dieses Jahr war ein gutes Jahr, wenn man das so sagen darf. Ich hoffe, dass das nächste Jahr genauso wird wie dieses."

Weihnachten feiert Collien Ulmen-Fernandes mit ihrem Ehemann Christian Ulmen (38, 'Wer's glaubt, wird selig') und ihrer kleinen Tochter. Dabei hält sie sich jedoch nicht an Traditionen und so "sieht Weihnachten öfter mal anders aus", verriet sie weiterhin.

Das bedeutet auch, dass es keinen Weihnachtsmann im Hause Ulmen-Fernandes gibt: "Wir haben sogar einen Kamin, aber ich finde es total albern, zu erzählen, dass es den Weihnachtsmann gibt", erklärte sie unlängst im interview mit der 'BZ'. Warum? Collien Ulmen-Fernandes  möchte ihrem Kind keine Lügen auftischen: "Außerdem hätte ich zu viel Angst davor, dass mein Kind irgendwann zu investigative Fragen stellt und wir uns dann in ein Netz aus Lügen verstricken." 

© Cover Media

— ANZEIGE —