Cole Hauser auf seinem ehrgeizigen Weg im Schauspielgeschäft

Darsteller Cole Hauser
Cole Hauser mit seiner Frau © picture alliance / Newscom, HPA

Seriendarsteller Cole Hauser

Cole Hauser ist der Sohn des US-amerikanischen Schauspielers und Regisseurs Wings Hauser, der mit gebürtigem Namen Gerald Dwight Hauser heißt.

- Anzeige -

Seine Mutter Cass Warner Sperling gehörte in späterer Generation zur berühmten Warner Brothers (Warner Bros.)-Dynastie. Somit wurde Cole in eine Film- und Showerfahrene Familie hineingeboren. Sein Vater Wing war insbesondere in den Siebziger- und Achtzigerjahren ein beliebter Seriendarsteller und B-Movie-Star im amerikanischen Fernsehen. Cole Hausers Eltern trennten sich, als dieser gerade einmal zwei Jahre alt war. Seine Kindheit war von diversen Umzügen innerhalb der USA geprägt, die Cass Sperling mit ihm und seinen drei Halbgeschwistern meisterte.

Vater und Sohn arbeiteten unter anderem im Jahr 1994 an einem gemeinsamen Filmprojekt mit dem Titel ‘Skins’ (englischer Titel: ‘Gang Boys’), bei dem Wing Hauser Regie führte. Seit den 2000er Jahren gelang es Cole Hauser seinen Bekanntheitsgrad durch verschiedene Rollen zu steigern. Darunter unter anderem Auftritte in ‘2 Fast 2 Furious’ und ‘Das Tribunal’, woraufhin er sich eine Hauptrolle im Horrorfilm ‘The Cave’ sicherte. Des Weiteren war der ehrgeizige Schauspieler Teil der Serie ‘Chase’, welche von 2010 bis 2011 produziert wurde. Cole Hauser zeigt abseits des Berufs Engagement für Kriegsversehrte und hat dafür eine eigene Initiati-ve ins Leben gerufen.

— ANZEIGE —