Coco Austin: Der Reality-TV Star

Reality Star Coco Austin
Schauspielerin Coco Austin © picture alliance / Geisler-Fotop, Dave Starbuck/Geisler-Fotopress

Die wichtigsten beruflichen Stationen von Coco Austin

Im Alter von 18 Jahren legt sich Coco Austin auf den Beruf als Erotikmodel fest.

- Anzeige -

Hierbei fotografiert man sie hauptsächlich in Dessous und Bademode. Das Model wird für Kataloge und Kalender abgelichtet. Zudem wirkt sie in zahlreichen Videos mit. 1998 zahlt sich die Arbeit aus: Sie gewinnt die Miss-Ujena-Wahlen in New Mexico. Auch für den ‘Playboy‘ war das Model tätig. Austin arbeitete ein halbes Jahr auf dem Gelände der ‘Playboy Mansion‘ und organisierte dort wichtige Events. Im März 2008 schmückte Coco Austin die Titelseite des ‘Playboys‘. Des Weiteren kennt man sie vor allem in den USA von zahlreichen Auftritten in verschiedenen Fernsehsendungen, wie beispielsweise ‘Jamie Kennedy‘, ‘Comedy Central Roast‘ oder ‘The Late Show with Craig Ferguson‘. Im Jahr 2002 stellte das Model sein Schauspieltalent unter Beweis und wirkte gleich in zwei Filmen mit: ‘Desert Rose‘ und ‘Angel Blade‘. 2004 folgte ‘The Dirty Monks‘ und eine Rolle in drei Episoden der bekannten Serie ‘Law & Order: Special Victims Unit‘. 2006 und 2007 folgten Auftritte in den Kurzfilmen ‘Copy That’ und ‘BelzerVizion‘. Im Jahr 2013 spielte sie in ‘Santorini Blue‘ und 2014 in ‘Denk wie ein Mann 2‘ mit. Im Jahr 2011 wurde zum ersten Mal die Reality-Show ‘Ice Loves Coco‘ ausgestrahlt. Nach drei Staffeln (im Februar 2014) endete die Sendung. Von Dezember 2012 bis September 2013 wirkte sie in der ‘Peepshow‘ in Las Vegas mit. Hier verkörperte sie die Rolle von ‘Bo Peep‘.

Seit dem Juli 2015 laufen die Dreharbeiten zur neuen Show von Ice-T und Coco Austin, die einfach ‘Ice & Coco‘ heißt.

— ANZEIGE —