Cobie Smulders vermisst "How I Met Your Mother"

Cobie Smulders vermisst "How I Met Your Mother"
Cobie Smulders auf der Premiere von "Results" in New York © Charles Sykes/Invision/AP

Seit 2002 steht Cobie Smulders (33) vor der Kamera, mit der Erfolgssitcom "How I Met Your Mother" wurde sie zwischen 2005 und 2014 zum Star. "Es macht mich traurig, dass unsere [Serie] 'How I Met Your Mother' mit Neil Patrick Harris nach neun Jahren vorbei war. Ich vermisse sie jeden Tag", erzählte die kanadische Schauspielerin der "New York Post" bei der Premiere ihres neuen Films "Results" in New York. Smulders sei dankbar, dass die kultige Sitcom Teil ihres Lebens gewesen sei. "Man muss das wertschätzen, was man hat."

- Anzeige -

Geständnis der Schauspielerin

Daher zeigte sie sich auch erkenntlich für ihr sommerliches Seidenkleid an dem Premierenabend. "Ich bin allen dafür dankbar, dass sie mir dieses Outfit zur Verfügung gestellt haben. [...] Ich bereue nur, dass ich es nicht behalten darf", witzelte Smulders. Den roten Teppich betrat sie in einem Dress von Mantu, kombiniert mit einer blauen Clutch.

— ANZEIGE —