Cobie Smulders verliert Filmrolle

Cobie Smulders verliert Filmrolle
Cobie Smulders © Cover Media

Cobie Smulders: Bein gebrochen, Rolle weg!

- Anzeige -

Wegen gebrochenem Bein

Das ist bitter: Nachdem 'How I Met Your Mother'-Star Cobie Smulders sich das Bein gebrochen hat, wurde sie in ihrem neuen Film ersetzt.

Cobie Smulders (33) entgeht eine tolle Filmrolle, weil sie nicht laufen kann.

Eigentlich hätte die erfolgreiche Schauspielerin ('How I Met Your Mother') an der Seite von Kerry Washington (38, 'Scandal') in dem HBO-Film 'Confirmation' mitspielen sollen, doch nun musste sie diese Rolle leider absagen:

Cobie hat sich das Bein gebrochen und ist nicht fit genug für die Dreharbeiten!

Doch obwohl die Verletzung so ernst ist, dass sie einen aufregenden Job sausen lassen muss, weiß die Brünette gar nicht so recht, wie das überhaupt passiert ist! "Sie hat erzählt, dass ihr Bein wehtat, also ließ sie es untersuchen", berichtete eine Freundin der Schauspielerin dem 'Us Weekly'-Magazin. "Sie muss sich verletzt haben, ohne es zu merken."

Nun wird Cobie in 'Confirmation' ersetzt. Durch wen, ist allerdings noch nicht bekannt.

Erzählt wird die wahre Geschichte der amerikanischen Staatsanwältin Anita Hill, die ihren Vorgesetzten Clarence Thomas in den 90er-Jahren der sexuellen Belästigung beschuldigte. Cobie Smulders entgeht ein Arbeitserlebnis mit vielen tollen Co-Stars: Neben Kerry Washington als Anita - sie übernimmt außerdem die Produktion - sind Oscarpreisträgerin Jennifer Hudson (33), 'Modern Family'-Star Eric Stonestreet (43) und 'Little Miss Sunshine'-Liebling Greg Kinnear (52) in dem Streifen zu sehen.

Cover Media

— ANZEIGE —