Cobie Smulders genießt ihr Leben in vollen Zügen

Cobie Smulders (33) lässt sich von nichts mehr aus der Ruhe bringen. Mit nur 25 Jahren wurde die Schauspielerin ('How I Met Your Mother') mit Eierstockkrebs diagnostiziert. Den Kampf gegen den Krebs trug sie privat aus und gewann ihn, mittlerweile ist sie seit fünf Jahren krebsfrei.

- Anzeige -

Eine neue Sichtweise

"Das hat eine sehr große Veränderung für mich herbeigeführt", erklärte sie im Interview mit der amerikanischen 'Women's Health'. "Ich mache jetzt einfach Sachen. Ich nutze mein Leben und genieße es und lasse mich nicht stressen. Seitdem ist das meine Lebenseinstellung."

Eben jene Mentalität veranlasste die hübsche Brünette möglicherweise auch zu dem Magazincover, das sie oben ohne zeigt. Auf dem Titelfoto sieht man den flachen Bauch von Cobie - der in Anbetracht dessen, dass sie ihr zweites Kind erst im Januar zur Welt brachte, besonders eindrucksvoll ist. "Es ist eine stressige Sache, aber bald werde ich an den Punkt gelangen, an dem mich keiner mehr oben ohne sehen will. Also sollte ich das jetzt nutzen, oder?" witzelte die Künstlerin.

Zusammen mit ihrem Ehemann Taran Killam (33, 'Taffe Mädels') zieht die Darstellerin bereits ihre Tochter Shaelyn (5) groß. Cobie ist überglücklich, dass sie mittlerweile Mutter von zwei Kindern ist, da nach ihrer Diagnose die Chancen, eines Tages Kinder zu bekommen, schlecht standen: Nach einer Operation hat sie nur noch ein Drittel von einem Eierstock übrig.

"Ich hatte Tumore an beiden Eierstöcken und der Krebs breitete sich bis in meine Lymphknoten und das Gewebe aus. Ich glaube nicht, dass ich je das Gefühl haben werde, dass ich krebsfrei bin. Jetzt sind fünf Jahre vorbei und ich versuche, es als positives Ereignis anzunehmen und zu schauen, was ich daraus lernen kann. Und wenn ich dafür ein größeres Bewusstsein schaffen kann, dann will ich das tun", schloss Cobie Smulders.

Cover Media

— ANZEIGE —