Hollywood Blog by Jessica Mazur

Coachella 2016: Das werden die Trends der Festival-Season

Hollywood Blog: Coachella 2016: Das werden die Trends der Festival-Season
Rebecca Minkoff sprach mit Jessica Mazur über die Trends 2016

von Jessica Mazur

Wer in diesen Tag hier in Los Angeles eine Umkleidekabine aufsucht, der wird dort mit großer Wahrscheinlichkeit Sätze hören wie „Is this outfit Coachella-y enough?“ Denn die optischen Vorbereitungen für Coachella 2016 laufen bei den Fashionistas auf Hochtouren. In zwei Tagen geht’s in Kaliforniens Colorado Desert los, und schon jetzt steht endgültig fest: In Hollywood gibt´s nicht nur die Awardseason, wir haben hier auch eine Festival Season.

- Anzeige -

Dass Coachella inzwischen mehr ist als „nur“ ein Musikfestival, ist ja nichts Neues. Auch wenn es bis zum Sommeranfang noch ein wenig hin ist, gilt das Fest in der Wüste als DER Beginn des „Sommer Styles“. Die vergangenen Jahre haben gezeigt: Was Stars wie Kendall Jenner oder Alessandra Ambrosio in den kommenden Tagen in Coachella tragen werden, wird weltweit die Trends des di.esjährigen Sommers beeinflussen. Und das wissen natürlich auch die führenden Designer hier in L.A., die ihre Schaufenster derzeit mit luftigen Outfits und einem Touch 'Hippie-ness' gefüllt haben.

Und in L.A.'s Szeneboutiquen jagt derzeit ein auf Coachella bezogenes Event das andere. So war ich gestern Abend zum Beispiel bei Rebecca Minkoff auf der Melrose Avenue eingeladen. In dem riesigen, hochmodernen Laden hatte ich nicht nur die Möglichkeit, mit der erfolgreichen Designerin persönlich über die Looks in diesem Jahr zu sprechen, ein Styling-Team von 'Dry Bar' sowie Nail Artists aus dem hippen Beverly Hills Nail Salon 'Olive & June' waren außerdem vor Ort, um den Kundinnen die angesagten Festival-Frisuren und Nagellackfarben zu verpassen.

Coachella 2016: Das werden die Trends der Festival-Season
Diese Trends sind beim Coachella-Festival in diesem Jahr angesagt © Michael Wright/WENN.com, MWA/ZOJ

Bei Rebecca Minkoff, die auch in diesem Jahr wieder selbst in Coachella sein wird, um vor Ort ihre zahlreichen prominenten Kundinnen mit ihren Kreationen auszustatten, werden in diesem Jahr Lederbommel ganz groß geschrieben. Egal, ob an Taschen oder an Schlüsselanhängern, Bommel sind derzeit überall zu sehen. Und auch Lederfransen sind nach wie vor angesagt. An Jacken, an Kleidern, an Westen... Ein weiterer Trend, den die Designerin für Coachella und den kommenden Sommer voraussagt, ist Wildleder, insbesondere in hellgrau. Am besten hellgraue Wildlederjacken mit bunten Flatterkleidchen (am besten schulterfrei!) kombinieren und der Sommer-Look steht.

Was die Sommerfrisur angeht, so sind Flechtfrisuren nach wie vor total in. Das Team von 'Dry Bar' erklärte mir, dass sich – den Kardashians sei Dank – in den Tagen vor Coachella insbesondere die sogenannten „Boxer Braids“ bei der L.A.- Kundschaft großer Beliebtheit erfreuen. Aber auch die „Around-the-Head-Braids“ (geflochtener Haarkranz) sehen nicht nur toll aus, sondern sind bei den heißen Temperaturen in der Wüste (und hoffentlich auch im Sommer) total praktisch.

Und die Nägel? Da lautet das Motto: Glitter on! Nagellacke mit Glitzerpartikeln sind schon jetzt in LA schwer angesagt und werden angeblich auch die Festival Season und die kommenden Monate bestimmen.

Na dann kann's ja losgehen mit dem Sommerfeeling. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich wär soweit!

Viele Grüße aus Lalaland sendet