Clint Eastwoods Oscar-prämierter Film 'American Sniper' mit Bradley Cooper und Sienna Miller

American Sniper
Die zielgenaue Treffsicherheit bringt Chris Kyle(Bradley Cooper) den Namen 'Legende' ein. © Courtesy of Warner Bros. Picture

Er riskiert täglich sein Leben auf dem Schlachtfeld, während seine Familie zuhause um sein Leben bangt: In Clint Eastwoods Oscar-prämierten Kriegsdrama 'America Sniper' verkörpert Bradley Cooper den Scharfschützen Chris Kyle, der zu einer Legende wird.

- Anzeige -

U.S. Navy SEAL Chris Kyle hat bei seinem Einsatz im Irak eine einzige Aufgabe: seine Kameraden zu schützen. Seine überragende Treffsicherheit rettet auf dem Schlachtfeld unzähligen Soldaten das Leben, und als die Berichte seiner mutigen Taten die Runde machen, verdient er sich den Spitznamen „Legende“. Doch auch auf der Seite des Feindes wird sein Name bekannt: Als ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt wird, gerät er ins Visier der Aufständischen. Einen ganz anderen Kampf muss er an der Heimatfront bestehen: Wie soll er sich als Ehemann und Vater bewähren, wenn die halbe Welt zwischen ihm und seiner Familie liegt?

Trotz der Gefahr und der gravierenden Auswirkungen auf seine Lieben daheim bewährt sich Chris auf vier grauenhaften Einsätzen im Irak, wobei er persönlich für das SEAL-Motto einsteht, dass „kein Mann zurückgelassen wird“. Doch als er endlich zu seiner Frau Taya Renae Kyle (Sienna Miller) und zu seinen Kindern zurückkehrt, merkt Chris, dass es der Krieg ist, den er nicht hinter sich lassen kann.

'American Sniper' wurde in der Kategorie 'Bester Tonschnitt' bei den 87. Academy Awards mit einem Oscar ausgezeichnet.

American Sniper
Sienna Miller spielt Ehefrau Taya © Keith Bernstein

Kinostart: 26.02.2015

Originaltitel: American Sniper

Genre: Kriegsfilm

Laufzeit: 132 Minuten

— ANZEIGE —