Clint Eastwood: Mit Freundin zusammengezogen

Clint Eastwood
Clint Eastwood © Cover Media

Clint Eastwood (84) und seine angeblich neue Freundin Christina Sandera sind Berichten zufolge zusammengezogen.

- Anzeige -

Es wird ernst

Im vergangenen Oktober reichte Dina, die Ex des Kino-Idols ('Gran Torino'), nach 17 gemeinsamen Ehejahren die Scheidung ein. Anscheinend ist der Darsteller kein Kind von Traurigkeit: Laut Insidern führt er jetzt eine ernsthafte Beziehung mit Christina Sandera und das Paar soll bereits unter einem Dach leben. "Sie lebt in seinem Haus, in dem er mit Dina lebte", flüsterte ein Insider dem 'Us Weekly'-Magazin. "Sie zog vor Monaten ein." Weiterhin berichtete das Blatt, dass die neue Freundin des Superstars eine Hostess ist, die im Mission Ranch Hotel von Clint im kalifornischen Carmel arbeitet.

Clint Eastwood ist Vater von sieben Kindern, die aus verschiedenen Beziehungen stammen und anscheinend wurde ihnen allen Christina schon vorgestellt. "Clints Kinder haben Christina alle getroffen und mögen sie", verriet der Insider weiter. "[Die] Kinder sagen, dass sie 'normal' sei."

Die neue Liebe des Filmstars soll bereits die zweite Freundin sein, die er seit dem Liebes-Aus mit Dina, seiner zweiten Ehefrau, hat. Nachdem sie sich trennten wurde behauptet, dass die ehemaligen Ehepartner beide gemeinsame Freunde dateten, die sich ebenfalls voneinander scheiden ließen. Ein lustiger Zufall: Clint wurde ein Techtelmechtel mit der Fotografin Erica Tomlinson-Fisher nachgesagt, während seine Ex Dina sich mit deren Exmann, dem Basketball-Trainer Scott Fisher, getroffen haben soll. Doch Insider behaupten, dass der Oscarpreisträger derzeit nur daran interessiert sei, mit seiner Christina zusammen zu sein. "Erica Tomlinson-Fischer scheint jetzt vom Tisch zu sein. Sie wurde eine Weile nicht in seiner Nähe gesehen", erklärte der Insider. "Er ist mit Christina zusammen und glücklich."

Wie schön, dass Clint Eastwood eine neue Liebe gefunden hat.

Cover Media

— ANZEIGE —