Claudia Effenberg hat kein Interesse an Toy Boys

Claudia Stefan Effenberg
Neu-Single Claudia Effenberg bekommt eindeutige Angebote...

Scheidung von Stefan Effenberg steht an

Eindeutige Sex-Angebote und Nacktfotos von fremden Männern! Seit Claudia Effenberg wieder Single ist, rennen ihr die Toyboys die Bude ein. Doch die 48-Jährige lassen die heißen Avancen kalt: "Ich suche keinen neuen Mann und ich will auch keine ekeligen Fotos von nackten Männern geschickt bekommen", sagt sie im RTL-Interview.

- Anzeige -

Zunächst einmal muss Claudia die Ehe mit Stefan verarbeiten und das bedeutet für sie auch, einen klaren Schlussstrich unter das Kapitel zu ziehen: Die Scheidung steht an. Das Ex-Paar lebt bereits in getrennten Häusern. Es soll keinen Rosenkrieg geben und auch nach dem amtlichen Liebes-Aus will Claudia den Nachnamen Effenberg nicht ablegen.

Lässt sie sich von einem Millionär aushalten?

Noch seien sowohl Claudia als auch Stefan alleine. Doch was, wenn es im Leben ihres Ex wieder jemanden geben sollte? "Ich weiß nicht, ob ich eifersüchtig werden würde, wenn da auf einmal eine neue Frau auftauchen würde", erklärt Claudia. "Das ist natürlich nochmal was anderes. Aber im Moment ist es gut so wie es ist."

Claudia will ihr Leben als Neu-Single genießen. Gerüchte, sie lasse sich von einem Münchner Multimillionär aushalten, seien jedoch an den Haaren herbeigezogen. "Wer soll das sein?", lautet ihre vielsagende Reaktion, als RTL sie mit den Schlagzeilen konfrontiert. "Ich habe definitiv - und das kann ich auf meine Kinder schwören - keinen älteren Herren, der mich hofiert und aushält", sagt sie weiter und fügt lachend hinzu: "Also, älter definitiv nicht... ."

Foto: RTL

— ANZEIGE —