Claudelle Deckert verrät ihren Dschungel-Favoriten

Claudelle Deckert
Claudelle Deckert © Cover Media

Claudelle Deckert (41) zieht ihren Hut vor Maren Gilzer (54).

- Anzeige -

Die Krone geht an …

Die quirlige Blondine ('Unter uns') ging 2013 selbst für RTL in den Dschungel und wurde Dritte bei 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!'. Klar, dass sie die aktuelle neunte Staffel mit Interesse verfolgt, auf 'Express.de' schreibt sie als Expertin darüber.

Nachdem gestern [29. Januar] Aurelio Savina (37) das Camp verlassen musste, sind jetzt noch Jörn Schlönvoigt (28), Tanja Tischewitsch (25), Rolfe Scheider (58) und Maren im Rennen um die Krone oder besser gesagt um das Zepter.

"Tanja ist amüsant, sie könnte es ins Finale schaffen", weissagte Claudelle, die in den vergangenen Tagen oft mit ihren Vermutungen richtig lag.

Ihren Favorit verriet die Mutter einer Tochter nur zu gern: "Maren ist immer fair geblieben, hat nie gelästert und Walter gut die Stirn geboten. Sie hat in ihrer Prüfung Kampfgeist gezeigt und die Zuschauer erkennen es an, wenn man sich nicht unterkriegen lässt. Ich bin mir sicher, dass sie die Krone mit nach Hause nimmt!"

Was Aurelios Abschied anging, hatte Claudelle bereits gute Intuition bewiesen und vorausgesagt, dass der 'Bachelorette'-Kandidat am Donnerstag gehen muss. Der Promi allerdings nahm es gelassen und freute sich erst mal: "Unglaublich, ich kann baden gehen!", bevor er sich an seine Mitcamper wandte: "Danke, dass ihr mich ertragen habt."

Ob Claudelle Deckert auch mit ihrer Einschätzung fürs Finale Recht behalten wird und Maren Gilzer das Dschungelzepter mit nach Hause nimmt, zeigt sich am morgigen Samstag: RTL überträgt 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' ab 22:15 Uhr.

Cover Media

— ANZEIGE —