Claire und Félix von Luxemburg: Erstes Bild mit ihrer Prinzessin Amalia

Claire und Félix von Luxemburg zeigen Amalia Perfektes Familienglück: Claire und Félix von Luxemburg ist mit ihrer Amalia.

Claire und Félix von Luxemburg strahlen um die Wette

Claire und Félix von Luxemburg ist der Stolz ins Gesicht geschrieben: Das Prinzenpaar hat nach der Geburt seiner Tochter Amalia Gabriela Maria Teresa am 15. Juni das erste Bild der kleinen Prinzessin veröffentlicht. Etwas zerknautscht wirkt sie noch in ihrem süßen Schmetterlings-Kleidchen. Der Mutter dagegen sind die Strapazen der Geburt überhaupt nicht anzusehen. Die 28-Jährige hatte ihr Kind im Maternité Grand Duchess Charlotte Hospital in Luxemburg zur Welt gebracht. Mutter und Kind seien wohlauf, hieß es in einer Pressemitteilung des Königshauses.

— ANZEIGE —

Nach der Hochzeit am 17. September 2013 ist das Familienglück des Paares jetzt perfekt. Der Prinz und die gebürtige Hessin hatten erst standesamtlich in der Heimat der Braut, der Taunusstadt Königstein, geheiratet. Anschließend wurde kirchliche Hochzeit im südfranzösischen Saint-Maximin-la-Sainte-Baume gefeiert. Kennengelernt haben sich die beiden 2001 in einem Schweizer Internat. Mittlerweile leben Claire und Félix in der Provence und betreiben dort ein Weingut – künftig zu dritt.

Bildquelle: Cour grand-ducale / Collection Privée

Amalia von Luxemburg lächelt schon Vier Vornamen - ein Kind: Die kleine Amalia, Gabriela, Maria Teresa von Luxemburg
 
— ANZEIGE —