Cindy Crawford erinnert sich an ihr ikonisches 'Vogue'-Cover

Cindy Crawford erinnert sich an ihr ikonisches 'Vogue'-Cover
Cindy Crawford © Cover Media

Cindy Crawford (50) hat nur gute Erinnerungen an die britische 'Vogue'.

- Anzeige -

Ihr Supermodel-Moment

Die amerikanische Schönheit gehört neben Naomi Campbell (45) und Linda Evangelista (50) zu den originalen Supermodels, die vor allem in den 90ern die internationalen Laufstege und Magazin-Cover dominierten. Für Cindy sticht aber vor allem ein Moment in ihrer langen Karriere heraus: Das Cover der Januar-Ausgabe der britischen 'Vogue' aus dem Jahr 1990, auf dem sie gemeinsam mit Naomi, Linda, Christy Turlington (47) und Tatjana Patitz (50) erschien.

"Wenn mich die Leute fragen, was mein großer Supermodel-Moment war, dann beziehe ich mich immer auf dieses 'Vogue'-Cover und die Herbst/Winter Versace-Show 1991, als wir George Michaels 'Freedom' sangen, während wir den Catwalk hinunterliefen", erinnerte sie sich im Interview mit der Publikation. "Aber die Versace-Show wäre nicht zustande gekommen, wenn wir nicht in George Michaels Video mitgespielt hätten und George Michael hätte Schauspielerinnen ausgewählt, um in seinem Video mitzuspielen, wenn er nicht dieses 'Vogue'-Cover gesehen hätte. Also ist alles darauf zurückzuführen. Zum damaligen Zeitpunkt hatte ich keine Ahnung, dass es so legendär werden würde."

Das schwarz-weiße Titelbild und die dazugehörige Modestrecke im Heft wurden von Starfotograf Peter Lindbergh (71) abgelichtet. Den beauftragte die damalige Chefredakteurin Liz Tilberis (†51) damit, die neue Frau der 90er abzulichten, aber ihm war klar, dass das nicht nur eine Frau sein konnte.

"Die Idee von Schönheit erweiterte sich, sie konnte nicht nur durch entweder ein blondes, blauäugiges Mädchen zusammengefasst werden oder eine sexy Brünette, sagte er ihr. Veränderung lag in der Luft und Peter und Liz spürten das", freute sich das Topmodel. "Wir wurden nicht stark geschminkt und frisiert fotografiert, wir waren ziemlich lässig. Nach den 80ern, wo es vor allem um große Haare und gepushte Brüste ging, fühlte sich das erfrischend und neu an. Und ich liebte das Styling", schwärmte Cindy Crawford.

Cover Media

— ANZEIGE —