Ciara: Für meinen Sohn tue ich alles

Ciara: Für meinen Sohn tue ich alles
Ciara © Cover Media

Aufgeben kommt für Ciara (29) nicht infrage.

- Anzeige -

Eine echte Kämpferin

Die Sängerin ('Like a Boy') hat mit ihrem Ex Future (31, 'Bugatti') einen Sohn, der ebenfalls auf den Namen Future (1) hört. Neben ihrem Mutterdaseins promotet sie derzeit auch ihr neues Album 'Jackie' und muss sich immer noch daran gewöhnen, alles unter einen Hut zu bekommen.

"Ich lerne noch", gab sie im Interview mit 'USA Today' zu. "Alle Entscheidungen, die ich jetzt treffe, müssen viel vorsichtiger durchdacht werden, weil sie meinen Sohn betreffen könnten, sogar Entscheidungen, die ich bei der Arbeit treffe. Es fängt mit mir an und wie ich meine Welt gestalte. Es hat mir Feuer unterm Hintern gemacht, ich will mich fordern. Aufgeben geht nicht."

Doch mit der Musik hört die Arbeit nicht auf, Ciara nimmt auch an der TV-Show 'I Can Do That' teil, wo Prominente neue Fähigkeiten lernen müssen, um diese später vor einem Publikum unter Beweis zu stellen. Der Star wusste sofort, dass er mit dabei sein wollte.

"In meiner Welt als Musiker kann ich mich nur durch meine Songs ausdrücken", erklärte sie. "Ich dachte mir, eine Herausforderung macht Spaß, so sehen meine Fans mich mal von einer ganz anderen Seite. Ich muss auch mit Problemen kämpfen. Früher war ich sehr privat, jetzt will ich mehr. Ich möchte mich weiterentwickeln. Warum sollte man sich nicht ein bisschen pushen?"

Zum Glück bedeutet die ganze Arbeit nicht, dass Ciara lange von ihrem Sohn getrennt sein muss: "Er kommt überall mit hin", lächelte Ciara. "Es klappt einfach. Er ist überhaupt nicht anstrengend, ein einfaches Kind."

Cover Media

— ANZEIGE —