Christopher Meloni: Nicht nur Serienstar, sondern auch ein echter Familienmensch

Der erfolgreiche Seriendarsteller Christopher Meloni
Der Schauspieler Christopher Meloni auf der Premiere zum Film 'White Bird in a Blizzard' in Los Angeles © picture alliance / landov, PHIL MCCARTEN

Christopher Meloni: Interessante private Details

Christopher Meloni blickt schon jetzt auf sehr erfolgreiche Jahre im Schauspielgeschäft zurück.

- Anzeige -

Als ehrgeiziger Polizeiermittler in der beliebten Kriminalserie ‘Law & Order: Special Victims Unit‘ wurde er weltweit bekannt. Doch neben der langjährigen Arbeit als Schauspieler dreht sich das Leben von Christopher Meloni vor allem auch um seine Familie: Seine Ehefrau Sherman Williams, mit der er seit dem 1. Juli 1995 verheiratet ist und seine beiden Kinder. Im März 2001 kam ihr erstes Kind Sophia Eva Pietra zur Welt; im Januar 2004 erblickte ihr Sohn Dante Amadeo das Licht der Welt. Gemeinsam mit seiner Familie lebte Meloni für einige Zeit an zwei Wohnsitzen in Los Angeles und New York. 2013 gab er sein New Yorker Apartment jedoch auf und wohnte weiterhin in L.A., dem Zentrum der US-amerikanischen Filmindustrie.

Der Serienstar war bereits in seiner Schulzeit ein erfolgreicher Football-Spieler und zeigte als Quarterback, über welch körperliche Fitness und Kraft er verfügt. Christopher Meloni setzt sich öffentlich für die gleichgeschlechtliche Ehe ein. Als engagierter Unterstützer wurde ihm gemeinsam mit Schauspieler Jake Gyllenhaal der Human Rights Campaign’s Equality Award verliehen. Des Weiteren ist er auch heute noch gut mit seiner ‘Law & Order‘-Serienkollegin Mariska Hargitay befreundet, die Patentante seiner Tochter ist.

— ANZEIGE —