Christine Kaufmann: Sex macht Frauen schön und schlank

Christine Kaufmann: Sex macht Frauen schön und schlank
Christine Kaufmann © Cover Media

Christine Kaufmann (71) ist der Auffassung, dass Sex einen straffen Po macht.

- Anzeige -

Alles gestrafft

Die Schauspielerin ('Lili Marleen') preist in einem aktuellen Interview die gesundheitlichen Vorzüge von regelmäßigem Geschlechtsverkehr an:

"Sex macht Frauen schön und schlank! Das ist ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt. Wenn Sie regelmäßig einen Orgasmus haben, sind Ihre Pobacken rund und straff und der Bauch flach", betonte die Münchnerin im Interview mit der 'Bild'-Zeitung.

Sie selbst konnte sich in ihrem Leben nicht beklagen und möchte nun ein Buch über ihre Liebhaber schreiben. Und da gibt es eine Menge: Die Darstellerin war viermal verheiratet, nach der Ehe mit Hollywoodstar Tony Curtis (†85, 'Manche mögen's heiß') folgten Ehen mit dem Regisseur Achim Lenz, dem Musiker Reno Eckstein und dem Zeichner Klaus Zey. Kaufmann will sich nicht zurückhalten und zählte noch mehr Partner auf:

"1968 habe ich Hollywood verlassen. Dann kam Eric Clapton, die Regisseure Jérôme Savary, Werner Schroeter, Peter Zadek ..." 

Mit der Offenherzigkeit über ihr Liebesleben hatte die zweifache Mutter noch nie Probleme. "Ich war immer schon verrufen, das hat man jetzt nur vergessen, weil ich älter bin. Nackt auf der Bühne, Skandalnudel, viele Liebhaber", gab sich Christine Kaufmann schon 2013 im Interview mit der 'Abendzeitung' gelassen.

Cover Media

— ANZEIGE —