Christina Applegate küsste einst Paul McCartney

Christina Applegate küsste einst Paul McCartney
Christina Applegate © Cover Media

Christina Applegate (43) nutzte die Gelegenheit, mit Paul McCartney (73) gemeinsam auf der Bühne zu stehen und drückte ihm spontan einen Kuss auf.

- Anzeige -

Vor seiner Frau!

Im Jahr 2013 organisierten Tom Hanks (59, 'Captain Phillips') und seine Frau Rita Wilson (58, 'Schlaflos in Seattle') eine Veranstaltung, bei der die Gäste Shakespeares Stücke auf der Bühne vorlasen. Auch Christina Applegate ('Eine schrecklich nette Familie') und Paul McCartney ('Yesterday') zählten zu den Eingeladenen und die Schauspielerin, die ein großer Fan des Beatles-Stars ist, nutzte die Situation so gut wie möglich aus: "Wir probten den ganzen Tag lang und er sang 'Hey Jude' und 'Lucy in the Sky With Diamonds'. Man sah nur - ich habe ein Video davon - all diese Schauspieler, die selbst alle recht bekannt sind, wie sie ihn mit ihren iPhones wie ein paar Idioten filmten. Weil man es einfach nicht glauben kann, dass man auf einer Bühne steht und da mit einem Beatle abhängt, der Musik macht", berichtete sie im Interview mit Jimmy Kimmel (47) und erklärte weiter: "Und in dem Stück entschieden ich und der Regisseur - das haben wir Paul nicht gesagt - dass ich die einzige bin, die eine Szene mit ihm spielt und dass ich ihm am Ende der Szene einen dicken Kuss aufdrücken würde. Das tat ich auch. Er war überrascht und sagte, dass seine Frau in der ersten Reihe sei. Ich antwortete, mir wäre das egal. Ich drehte mich um und freute mich und auch das Publikum, alle schrien 'Ja, Christina, du hast einen Beatle geküsst!'"

Küsst die Darstellerin nicht gerade Musiklegenden, ist sie mit Dreharbeiten beschäftigt. Christina Applegates neuestes Filmprojekt 'Vacation - Wir sind die Griswolds' kommt am 20. August in die deutschen Kinos.

Cover Media

— ANZEIGE —