Christina Aguilera schwitzt kilos runter

Christina Aguilera schwitzt kilos runter
© Getty Images, Frederick M. Brown

Viel Sport und die richtige Ernährung. Das ist das Wichtigste, um seinen Körper in Form zu halten. Das mit der richtigen Ernährung nimmt Pop-Star Christina Aguilera nicht so genau. „Ich mache keine Diät, weil ich es nicht kann“, gestand die Sängerin in einem Interview mit ‚The Sun’. Dennoch ist Aguilera in Top-Form. Und das schafft sie mit einem Trick: Sie macht jeden Abend, nachdem sie Söhnchen Max ins Bett gebracht hat, eine Stunde lang Fitnessübungen, um dann nach Lust und Laune essen zu können.

- Anzeige -

„Ich liebe mein Essen zu sehr. Ich kann nicht einmal die Kohlenhydrate reduzieren, das wäre zu hart für mich. So esse ich, was ich möchte, und halte mich fit, wenn Max ins Bett geht“, so Aguilera. Keine schlechte Taktik, wenn man in Kauf nimmt, abends schweißgebadet ins Bett zu fallen.

20 Kilo nach Geburt abgespeckt

Schon nach ihrer Schwangerschaft nahm Christina Aguilera Anfang 2008 in kürzester Zeit 20 Kilogramm ab. Auch damals setzte sie auf Sport, Sport und nochmals Sport. Nur auf Süßigkeiten verzichtete sie damals, um ihren After-Baby-Body zu straffen. Doch seitdem sie ihre Figur zurück hat, isst und schwitzt sie wieder munter drauf los.

— ANZEIGE —