Christiane Paul: "Dass ich mich wieder verliebt habe, war ein totaler Zufall"

Christiane Paul: Neue Liebe war Zufall
Christiane Paul © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Überraschend verliebt

Christiane Paul (42) wollte ihr Singledasein genießen. Das hat leider nicht geklappt.

Seit zwei Jahren ist die Schauspielerin, die bereits einmal verheiratet war und zwei Kinder hat, schon mit einem Berliner Physiker glücklich. Dabei stand das gar nicht auf dem Plan.

"Nach der letzten Trennung habe ich eigentlich gar nichts mehr gewollt", gab sie gegenüber der 'Gala' zu und gestand: "Dass ich mich wieder verliebt habe, war ein totaler Zufall."

Obwohl ihre erste Ehe mit dem Chirurgen Wolfgang Schwenk scheiterte, ist Christiane momentan so glücklich, dass sie sich durchaus vorstellen könnte, erneut vor den Traualtar zu treten. "Ich bin ein großer Fan vom Heiraten", gestand sie dem Blatt. "Obwohl ich ja auch schon einmal geschieden bin. Dennoch, Heiraten ist eine tolle Sache."

Auch beruflich läuft es momentan blendend für die ehemalige Ärztin: Gerade erst wurde sie bei den International Emmy Awards als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle im Fernsehfilm 'Unterm Radar' ausgezeichnet und konnte sich damit sogar gegen Hollywoodstar Judi Dench (81, 'Die Insel der besonderen Kinder') durchsetzen. Am 21. November fand die Preisverleihung in New York statt, wo sich Christiane ihren Preis abholte. "Es ist der Wahnsinn. Das ist das Größte, was mir bis jetzt in meinem Leben passiert ist", freute sie sich nach der Auszeichnung.

Glück in der Liebe, Glück im Job … Was will man mehr, liebe Christiane Paul?

Cover Media

— ANZEIGE —