Christian Wulff steht vor Gericht, seine Bettina Wulff feiert ihr neues Leben

Bettina und Michael Wulff Bettina und Michael Wulff: Unterschiedlicher könnten ihre Leben nicht sein

Sie waren mal das deutsche Glamour-Paar

Christian Wulff ist der erste frühere Bundespräsident der Republik, der sich vor einem Richter verantworten muss. Zunächst zu den Fakten: Dem 54-Jährigen drohen drei Jahre Haft, sollte es denn stimmen, das er sich 2008 einen Teil seiner Kosten eines Oktoberfestbesuches von Filmunternehmer David Groenewold bezahlen ließ. Seine Frau Bettina war damals noch an seiner Seite.

— ANZEIGE —

Heute ist das Paar getrennt und es scheint, als verschwinde Christian Wulff immer mehr in der Versenkung. Die einstige First Lady genießt dagegen die schönen Seiten des Lebens. Die 39-Jährige soll wieder verliebt und glücklich sein – und zwar mit dem Münchner Sportunternehmer Stefan Schaffelhuber. Gemeinsam machten die beiden jetzt Urlaub in Griechenland. Auch wenn es im Internet immer wieder Fotos der beiden zusammen gibt, kommt sie zu Terminen noch ohne ihn.

Und auch Stafan Schaffelhuber, der sie nach der Trennung gecoacht hat, will sich zu seiner Beziehung zu Bettina Wulff öffentlich nicht äußern. „Zum Thema Frau Wulff möchte ich an dieser Stelle bitte nichts sagen. Dazu gebe ich immer noch keine Statements ab“, sagt er im RTL Interview.

Das eher offizielle, steife Leben an der Seite ihres Noch-Mannes und Vaters des gemeinsamen Sohnes Linus liegt hinter Bettina Wulff. Auch den anstehenden Prozess im November muss der Ex-Politiker ohne Bettina durchstehen. Sie wirkt nach der Trennung gelöster und lockerer. Zwar hat sie auf dem Oktoberfest 2008 gemeinsam mit ihrem Noch-Ehemann Christian gefeiert. Die eventuellen Folgen muss er jetzt aber allein ausbaden - während seine einstige Liebe Bettina ihr neues Leben in der Glamour-Society genießt.

Bildquelle: dpa

Bildquelle: dpa bildfunk
— ANZEIGE —