Christian Wulff: Das sagen die Promis

Die Reaktionen der Stars

Deutschland kennt derzeit nur ein Thema: Ist der erste Mann im Staate noch zu retten? Bei der Premiere des Films 'The Artist' in Berlin äußerten sich viele Promis zu den Schlagzeilen um Bundespräsident Christian Wulff, und dabei geizten viele Stars nicht mit deftiger Kritik. Stillos, naiv, dreist – das sind nur einige der harten Worte, die auf dem Roten Teppich in Verbindung mit Wulff gefallen sind. Schauspieler Sebastian Koch meint: "Man hat eine Verantwortung in diesen Positionen, und wenn man sich dessen nicht bewusst ist, sollte man so einen Job nicht machen."

- Anzeige -

Schauspielkollegin Jenny Elvers sieht das ähnlich: "Am Anfang dachte ich noch, so schlimm ist das nun auch nicht, wenn man sich irgendwo Geld leiht. Ich finde es auch nicht schlimm, wenn man den Chefredakteur einer Zeitung anruft. Als Bundespräsident ist das eben aber etwas anderes." Schauspieler Ralph Herforth findet unterdessen ganz harsche Worte: "Noch dümmer geht es nicht!" Bleibt also abzuwarten, wie der erste Mann im Staat es schafft, das Vertrauen in ihn und seine Glaubwürdigkeit wieder zurückzugewinnen.

— ANZEIGE —