Christian Polanc: Liebes-Aus nach fünf Monaten

Christian Polanc: Liebes-Aus nach fünf Monaten
Christian Polanc © Cover Media

Zwischen Christian Polanc (37) und Omega Bullock (44) hat es nicht geklappt.

- Anzeige -

Schluss mit Omega Bullock

Fünf Monate war der 'Let's Dance'-Tänzer mit dem Promi-Friseur zusammen, nun gaben sie im Magazin 'Closer' ihre Trennung bekannt.

"Ich habe einen Schlussstrich unter unsere Beziehung gezogen und jeden Kontakt mit ihm abgebrochen", erklärte Omega der Publikation. Christian findet das "sehr schade", da Omega ihm noch immer viel bedeute. "Allerdings nicht mehr im Sinne von Geliebter", gab er zu. "Inzwischen weiß ich, dass eine Beziehung zu einem Mann etwas zu kompliziert für mich ist."

Christian hat allerdings auch noch genug Zeit zum Üben, immerhin war Omega sein erster offizieller Freund. Und sollte es mit den Herren der Schöpfung so gar nicht klappen, auch kein Problem! Der Tänzer ist nämlich nicht schwul, sondern bisexuell - damit steht ihm auch die Damenwelt offen. "Ich bin jemand, der sich sehr verliebt. Und so, wie ich jetzt gemerkt habe, macht es nichts aus, ob das ein Mann oder eine Frau ist", sagte Chris in seinem Coming-Out-Interview mit dem Magazin 'Closer'.

Seine Liebe für beide Geschlechter betonte Christian Polanc vor Kurzem auch noch mal gegenüber dem 'OK!'-Magazin: "Jeder hat vielleicht mal Phasen, wo er über Dinge nachdenkt und schaut, ob es dann tatsächlich was für ihn ist oder nicht. Ich bin immer noch ein Frauen-Typ!"

Cover Media

— ANZEIGE —