Hollywood Blog by Jessica Mazur

Christian Bale sieht aus wie ein Drogenjunkie!

Christian Bale sieht aus wie ein Drogenjunkie!
Christian Bale sieht aus wie ein Drogenjunkie!

von Jessica Mazur

Es gibt wirklich nicht viel, was derzeit in den amerikanischen Medien neben der Berichterstattung rund um Michael Jacksons Tod für Aufsehen sorgt. Ein Mann hat es heute dennoch geschafft, die Aufmerksamkeit der gesamten Gossip-Medien für ein paar Stunden auf sich zu ziehen: Christian Bale. Nein, dem Schauspieler ist nicht schon wieder die Sicherungen durchgebrannt, wie am Set des letzten 'Terminator'-Films, als er mit der "F*Bomb" um sich geworfen hat, als gebe es kein Morgen. Dieses Mal reichte ein einziges Foto von Bale aus, um die Hollywood Presse in Aufruhr zu versetzen. Der Grund: das Foto, das gestern am Set seines neuen Films 'The Fighter' entstanden ist, zeigt Bale in absolut übler Verfassung: blass, abgemagert, mit dünnen Haaren und eingefallenen Wangenknochen. Kurz gesagt, ein bisschen so, wie eine schlechte Mischung aus Lindsay Lohan und Nicole Richie vor ein paar Jahren, nur ohne Hair-Extensions und Selbstbräunerspuren...

- Anzeige -

Was ist passiert? Ist Christian Bale etwa auch dem Hollywood-Magerwahn verfallen? Nicht wirklich. Stattdessen hat sich Bale den Size-Zero-Look für seine neue Rolle in dem Film The Fighter zugelegt, in dem er einen Drogenabhängigen spielt. Die Headlines zu dem Foto lauteten hier in Hollywood deshalb auch passenderweise 'Christian Bale Looks Crack Cocaine Addicted' oder 'Christian Bale Is A Walking Anti-Drug Commercial.'

So richtig wundern tut es in Hollywood dann aber doch niemanden, dass Bale sein gesamtes Erscheinungsbild mal wieder für einen Film binnen weniger Wochen komplett auf den Kopf gestellt hat, schließlich zählt Bale zu den extremsten 'Method Actors' der Stadt. 'Method Actors' sind Schauspieler, die sich voll und ganz in die Person verwandeln, die sich spielen. Sie denken wie diese Person, verhalten sich wie sich diese Person verhalten würde und reagieren wie diese Person und zwar über die ganze Dauer der Dreharbeiten, selbst dann, wenn die Kameras nicht rollen. Bekannte 'Method Actor' sind neben Christian Bale (der zuvor für seine Rolle in 'Der Maschinist' versuchte, möglichst ohne Schlaf auszukommen und sich am Set von 'American Psycho' weigerte, mit Cast und Crew soziale Kontakte zu knüpfen) Daniel Day-Lewis, Adrien Brody und Robert De Niro. Daniel Day-Lewis absolvierte beispielsweise für seinen Part in 'Gangs of New York' im Vorfeld eine Ausbildung als Schlachter und zog sich dann auch noch während der Dreharbeiten eine Lungenentzündung zu, weil er sich weigerte, in den Drehpausen warme Sachen zu tragen, die gab es schließlich im 19. Jahrhundert auch noch nicht. Adrien Brody ging für seinen Part in 'Der Pianist' so weit, dass er im Vorfeld nicht nur 15 Kilo abnahm, sondern außerdem sein Auto verkaufte, sein Appartement kündigte und sein Handy entsorgte, um genau wie der Charakter, den er darstellen sollte, nichts mehr zu haben. Und Robert De Niro arbeitete für seine Rolle in 'Taxi Driver' drei Monate lang jeden Tag 12 Stunden als Taxifahrer und ließ sich für den Film Kap der Angst die Zähne abschleifen.

Hier noch mehr Promis anschauen, die für ihre Rolle so richtig leiden mussten...

Meine Güte: Lungenentzündung, obdachlos, Zähne abgeschliffen... Ganz ehrlich, da kommt bei mir die Frage auf: Ist das noch Schauspielerei oder schon Wahnsinn?

Wie genau Christian Bale für seinen neuen Film die Pfunde hat purzeln lassen, ist bislang unbekannt, aber offenbar ging es rasend schnell. Ein US Journalist schrieb heute, dass er Bale noch vor sechs Wochen beim Interview gegenüber saß und dass der Schauspieler zu diesem Zeitpunkt noch mindestens 10-15 kg mehr auf den Rippen hatte. Wow, 15kg in sechs Wochen? Eins ist klar. 'Method Acting hin oder her, sollte Christian Bales Schauspielkarriere eines Tages den Bach runter gehen, sollte er unter die 'Diät-Buch-Autoren gehen. Die Hollywoodianer würden ihm die Buchläden einrennen!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

Christian Bale sieht aus wie ein Drogenjunkie!
© Bild: Jessica Mazur