Chris Rock: Ehe am Ende

Malaak Compton-Rock und Chris Rock
Malaak Compton-Rock und Chris Rock © Cover Media

Chris Rock (49) und Malaak Compton-Rock gehen in Zukunft "getrennte Wege".

- Anzeige -

Scheidung eingereicht

Vor 18 Jahren, am 23. November 1996, hatten der Comedian ('Kindsköpfe 2') und die Charity-Gründerin geheiratet, nun ist alles vorbei: Am Sonntag [28. Dezember] bestätigte Rocks Anwalt Robert S. Cohen gegenüber dem 'People'-Magazin, dass sein Mandant die Scheidung eingereicht habe.

Wie so oft in solchen Fällen bat der Rechtsvertreter darum, die Privatsphäre seines Mandanten zu respektieren: "Das ist eine Privatsache und Chris bittet um Diskretion, während er und Malaak diesen Prozess durchlaufen und sich auf ihre Familie konzentrieren."

Die Promis erziehen zwei gemeinsame Töchter, Lola (12) und Zahra (10).

Malaak äußerte sich ebenfalls zum Eheaus und schrieb in einem Statement an die Presse: "Nach langen Überlegungen und [18] Jahren Ehe, haben Chris und ich beschlossen, getrennte Wege zu gehen. Ich weiß, dass das eine erhebliche Veränderung sein wird, aber meine Kinder werden mein Lebensmittelpunkt bleiben. Dass es ihnen gut geht, ist meine oberste Priorität. Ich möchte darum bitten, ihre Privatsphäre und die der Familie während dieser Zeit zu respektieren."

In den vergangenen Jahren hatte es immer mal wieder Gerüchte um das Glück der Familie gegeben. 2007 mussten Chris Rock und Malaak Compton-Rock einen Skandal durchstehen: Damals hatte eine Journalistin behauptet, von Chris schwanger zu sein. Ein späterer Vaterschaftstest ergab allerdings, dass das gelogen war.

Cover Media

— ANZEIGE —