Chris O'Neill: Alle lieben seine Nichte Milana Gräfin von Abensperg

Milana Gräfin von Abensperg
Chris O'Neills Nichte Milana Gräfin von Abensperg ist auch privat ein Hingucker. © Facebook

Milana Gräfin von Abensperg ist ein echter Blickfang

In Schweden ist gerade nicht nur die schwangere Kronprinzessin Victoria DAS Thema in der internationalen Presse, nein, da gibt es eine junge Dame, für die sich die Medien nach der Taufe von Schwedens Prinz Nicolas ganz besonders interessieren. Milana Gräfin von Abensperg zog beim Taufgottesdienst des kleinen Prinzen alle Blicke auf sich. Sie ist die Nichte von Madeleines Ehemann Chris O'Neill und ein absoluter Hingucker.

Man könnte meinen, dass Milana nicht nur ein Adels- sondern auch ein Model-Gen in sich trägt. Zur Tauffeier erschien die 19-Jährige so stilsicher und souverän, dass sie schon als neue Pippa Middleton gehandelt wird. Denn bei der Hochzeit von Herzogin Catherine und Prinz William 2011 begeisterte die Schwester der gebürtigen Catherine Middleton die Welt mit ihrem stilsicheren Auftritt.

Milana Gräfin von Abensperg
Bei der Taufe von Prinz Nicolas von Schweden zog Milana Gräfin von Abensperg alle Blicke auf sich. © action press

Auch Milana Gräfin von Abensperg bestätigt vor allem auf ihrem Facebookprofil ihre Modelqualitäten. Da setzt sie nicht nur bei hochkarätigen Events auf stilvolles Auftreten, auch in ihrer Freizeit ist die 19-jährige Studentin immer in einem schnieken Outfit zu sehen.

Noch sind es Urlaubsbilder aus Mailand oder Afrika, doch wer weiß, vielleicht wird die brünette Schönheit ja schon bald von Modelagenten entdeckt und bereist die Welt dann nicht mehr nur als Touristin, sondern als Model.

— ANZEIGE —