Chris Martin: Alexa, ich brauche Zeit!

Chris Martin
Chris Martin © Cover Media

Chris Martin (37) überschüttet Alexa Chung (30) angeblich mit Geschenken, weil er noch nicht bereit für eine richtige Beziehung sein soll.

- Anzeige -

Reinen Tisch mit Gwyneth

Der Sänger der Band Coldplay ('Fix You') und der britischen Fashionista wird ein Techtelmechtel nachgesagt, seitdem der Musiker und die Oscarpreisträgerin Gwyneth Paltrow (41, 'Shakespeare in Love') sich dieses Jahr offiziell trennten. Die Sprecher des Künstlers beharrten zwar darauf, dass Chris und Alexa nicht zusammen sind, doch es wird angenommen, dass sie es mehr als genießen, Zeit zusammen zu verbringen.

Aber: Der Musiker wurde in letzter Zeit auch wieder mit der Schauspielerin zusammen gesehen, was Alexa beunruhigen soll. Chris sei verzweifelt und wolle die Britin nicht verlieren, aber er wolle auch zum Wohle der Kinder mit seiner Ex befreundet bleiben. "Alexa traf ihn in der Wohnung eines Freundes. Chris bat Alexa, ihm etwas Zeit zu geben, um sich selbst von der Ehe zu lösen", plauderte ein Insider bezüglich eines Treffens der Beiden gegenüber dem britischen 'Heat'-Magazin aus. "Er versucht, wirklich aufmerksam zu sein und kaufte ihr ein paar Geschenke, einschließlich eines smaragdgrünen Vintage-Rings, einer Valentino-Clutch, von der sie auf ihrem letzten Date gesprochen hatte und einem signierten Album von Courtney Love - eine ihrer Lieblings-Sängerinnen. Er hätte liebend gerne, dass sie auf ihn warten würde und sagte, dass er Zeit bräuchte - und dass die Kinder an erster Stelle stehen müssten."

Es wurde bereits berichtet, dass Gwyneth indes noch nicht bereit wäre, Chris jetzt schon ziehen zu lassen. Das ehemalige Traumpaar ist zwar nicht mehr zusammen, aber will die Leinwand-Beauty ihren Ex auch nicht völlig verlieren. Das soll auch einer der Gründe sein, wieso die beiden noch zusammen wohnen. "Er würde wirklich gerne sehen, ob die Dinge zwischen ihnen beiden funktionieren könnten, aber er muss mit Gwyneth reinen Tisch machen. Aber Alexa ist sich nicht sicher, ob sie da noch länger mit drin stecken möchte", sorgte sich der Insider.

Alexa und Chris Martin woltlen noch in diesem Jahr eigentlich zusammen in einen romantischen Urlaub fahren, aber es wird vermutet, dass diese Ferien gar nicht mehr zur Debatte stünden.

Cover Media

— ANZEIGE —