Chris Hemsworth verrät, warum Chris Pratt ihn einschüchtert

Chris Hemsworth: Bei diesem Star bekam er weiche Knie
Einen Schauspiel-Kollegen gibt es, der Chris Hemsworth einschüchtert © Tinseltown / Shutterstock.com, SpotOn

Dieser Kollege macht ihn nervös

Dass Thor-Darsteller Chris Hemsworth (34, "Blackhat") von einem anderen Promi eingeschüchtert wird, kann man sich kaum vorstellen, schließlich ist der Australier selbst ein großer Star und Frauenschwarm. Doch wie der 1,90-Meter-Hüne der Zeitschrift "Elle" nun verriet, gab es einen Schauspieler, der ihn einschüchtert: Marvel-Kollege Chris Pratt (38, "Guardians of the Galaxy").

"Als ich zum ersten Mal Chris Pratt traf und mit ihm und den anderen 'Guardians'-Stars zum Set kam, war ich total aufgewühlt", sagte Hemsworth. "Er ist einfach so charismatisch. Und gut in dem, was er macht."

Doch auch weibliche Kollegen können Hemsworth in die Schranken weisen. Sein "Thor: Tag der Entscheidung"-Co-Star Cate Blanchett (48) lasse einem nichts durchgehen. "Und das ist einschüchternd", betont Hemsworth. "Ich meine, sie ist Cate Blanchett! Man hat einfach den Drang, sie zu beeindrucken." Wie beeindruckend er in dem dritten "Thor"-Film ist, wird sich ab dem 31. Oktober zeigen, wenn "Thor: Tag der Entscheidung" in den deutschen Kinos anläuft.

spot on news