Chris Hemsworth: Extrem abgemagert für seinen neuen Film 'Im Herzen der See'

Chris Hemsworth: Muskeln adé!
Chris Hemsworth geht für seine Jobs an seine Grenzen © Instagram

Chris Hemsworth: Muskeln adé!

Chris Hemsworth schockiert mit einem Mager-Foto seine Fans. Der eigentlich für seinen durchtrainierten Körper bekannte Schauspieler zeigte so das Ergebnis seiner extremen Diät. Der 32-Jährige hungerte für seine Filmrolle in „Im Herzen der See“. Große Freude daran hatte er aber scheinbar nicht: "Habe eine neue Diät ausprobiert. Habe sie "Verschollen auf dem Meer" genannt. Würde sie nicht empfehlen."

- Anzeige -

Der Hollywood-Beau verriet während der Dreharbeiten: „Wir sind gerade dabei, den Teil zu drehen, ich dem ich extrem abgemagert bin und nur 500 bis 700 Kalorien pro Tag zu mir nehme. Das dauert noch gut drei bis vier Wochen und langsam wird es ungemütlich. Aber wir sind alle Leidensgenossen.“

Der „Sexiest Man Alive 2014“ kämpfte aber mit den gleichen Schwierigkeiten bei einer Diät, wie es viele kennen: „Ich verbringe mehr Zeit damit ans Essen zu denken als an alles andere.“

Mittlerweile hat der Australier wieder seine normale Figur zurück. Besser so! Denn seht selbst im Video wie groß der Unterschied zu Chris' Bestform ist…

— ANZEIGE —