Chris Brown zeigt seine Tochter

Chris Brown (25) hat ein hinreißendes Bild von sich und seiner Tochter gepostet. Im März wurde bekannt, dass der Sänger ('Run It') Vater der kleinen Royalty ist. Die Mutter des Mädchens ist das ehemalige Model Nia Guzman-Amey (31), mit der er einst eine Affäre hatte. Zwar sind die beiden kein Paar, trotzdem verstehen sie sich laut Insidern bestens.

- Anzeige -

Stolzer Papa

Auf Instagram bewies Chris nun auch, wie glücklich er ist, Vater zu sein. Auf dem Schnappschuss trägt er einen roten Pullover und kuschelt sich an seine Tochter, die ebenfalls rot trägt und sich in den Armen ihres Papas sichtlich wohl fühlt. "Gott hat mich mit meinem Zwilling gesegnet", schrieb er zu dem Bild.

Die Fans des Musikers zeigten sich begeistert und gratulierten ihm zu seiner "wunderschönen" und "hinreißenden" Tochter. Sogleich lud der stolze Papa noch ein Foto hoch, auf dem das süße Mädchen allein zu sehen ist. Passend zu ihrem Namen kommentierte er das Bild lediglich mit dem Emoticon einer Krone.

Bei aller Freude über seinen Nachwuchs kommt aber auch die Musik nicht zu kurz bei Chris Brown. Denn wie weitere Instagram-Bilder vermuten lassen, befindet sich der Star derzeit wieder im Studio. So zeigen ihn diese hinter einem Mischpult und in einer Tonkabine.

Weniger begeistert von den Baby-News war übrigens Chris' On/Off-Freundin Karrueche Tran (26), die daraufhin prompt mit ihm Schluss machte. "Hört mal. Niemand kann so viel ertragen", schrieb sie ihren Fans verärgert auf Twitter. "Viel Glück an Chris und seine Familie. Kein Baby-Drama für mich."

Mit Karrueche Tran war Chris Brown seit 2011 immer wieder zusammen, zwischendurch führte er zudem eine Beziehung mit Popstar Rihanna (27, 'Diamonds').

Cover Media

— ANZEIGE —