Chris Brown von Stalkerin überrascht

Chris Brown von Stalkerin überrascht
Chris Brown © Cover Media

Chris Brown (26) staunte nicht schlecht, als gestern eine fremde nackte Frau in seinem Bett lag. Der Sänger ('Run It') verbrachte ein paar Tage in Las Vegas, um dort seinen Geburtstag am 5. Mai zu feiern. Als er wieder zurück nach Kalifornien kam und sein Haus in Agoura Hills betrat, traf den Superstar der Schlag, als er dort eine junge Frau entdeckte, die unbekleidet in seinem Bett lag!

- Anzeige -

Sie lag nackt in seinem Bett!

Chris hatte sein Haus laut 'TMZ' mit seinem Security-Team betreten und dort bereits im Flur einen Haufen Frauenkleidung entdeckt. Auf die Arbeitsplatte seiner Küche wurden zudem die Worte 'I LOVE YOU' gesprüht.

Schließlich entdeckte Chris die Einbrecherin in seinem Schlafzimmer, woraufhin er sofort die Polizei verständigte.

Die Polizisten führten die 21-jährige Frau mit Handschellen ab und nahmen sie wegen schweren Einbruchs und Vandalismus fest. Nach dem Bericht der Webseite beschädigte sie nämlich auch den silbernen Rolls Royce des Sängers und sprühte 'MRS. BROWN' auf seinen schwarzen Range Rover.

In dem Anwesen hat sich die Frau wohl länger aufgehalten, die Polizei fand nämlich dreckiges Geschirr in der Spüle sowie Essensreste.

Während Chris hier zum Opfer wurde, war er noch vor wenigen Tagen selbst beschuldigter Täter. In Las Vegas soll er nämlich einen Mann während eines Streits verprügelt haben. Die Ermittlungen wurden laut 'TMZ' allerdings eingestellt, nachdem das Opfer sich dazu entschieden hatte, keine weiteren rechtlichen Schritte einzuleiten.

Chris Brown brachte erst kürzlich seine Bewährungsstrafe hinter sich, zu der er verurteilt worden war, nachdem er seine damalige Freundin Rihanna (27, 'Umbrella') krankenhausreif geschlagen hatte.

Cover Media

— ANZEIGE —