Chris Brown: Unfall nach Paparazzi-Jagd

Sänger Chris Brown wurde in einen Auto-Unfall verwickelt. Wie 'ExtratTV.com' berichtet, fuhr der Freund von Rihanna zur Debbie Allen Dance Academy in Beverly Hills, als sich ihm mehrere Fotografen in den Weg stellten.

Bei dem Versuch sein Auto zurückzusetzen, fuhr Brown gegen eine Wand. Der Wagen erlitt dabei einen Totalschaden. Der 23-Jährige kam unverletzt davon, wie sein Pressesprecher mitteilte.

— ANZEIGE —