Chris Brown und Karrueche Tran: Liebesaus

Chris Brown und Karrueche Tran
Chris Brown und Karrueche Tran © Cover Media

Chris Brown (25) und Karrueche Tran sind nicht mehr zusammen - Schuld sein soll eine Sexfantasie des Musikers.

- Anzeige -

Er hat's vermasselt

Als Brown ('New Flame') vergangenen Monat aus dem Gefängnis entlassen wurde, fand er Zuflucht bei dem schönen Model. Jetzt soll alles aus sein: Wie 'MediaTakeOut' berichtete, wünschte sich der Rapper nämlich einen flotten Dreier und verärgerte Karrueche damit über die Maßen. "Das ist einfach so respektlos", schimpfte eine Freundin der Schönen. "Nachdem sie immer zu ihm gehalten hat, behandelt er sie so …"

Noch am 4. Juli feierte das Paar auf einer Party den amerikanischen Unabhängigkeitstag in Malibu. Wenig später postete Chris Brown ein sexy Foto seiner Freundin, darauf liegt sie in heißer Unterwäsche auf dem Bett. Sie trägt nur einen BH und einen String und liegt auf dem Bauch - so präsentiert sie ihren Knackpo. Das Foto hat Chris inzwischen gelöscht.

Vielleicht auch, weil es an dem Abend zum Streit kam?Augenzeugen berichtete, dass der Bad Boy sich auf der Party in Malibu überhaupt nicht um seine Liebste kümmerte, sondern mit seinen Jungs abtanzte und andere Frauen anflirtete. "Karrueche tat mir leid", sagte einer der Beobachter.

Vor einigen Wochen hieß es noch, Chris wolle nicht, dass seine Freundin ohne ihn auf Partys geht. In der Summe scheint es dem Model nun einfach zu viel geworden zu sein.

Chris Brown und Karrueche Tran lieben und entlieben sich seit 2010. Im Jahr zuvor hatte Chris seine damalige Freundin Rihanna (26, 'The Monster') im Streit verprügelt und schwer verletzt. Seit diesem Drama rutscht der Star von einem Skandal in den nächsten und war zuletzt 108 Tage im Gefängnis, weil er sich in einer Reha-Klinik, die er besuchen musste, nicht an die Regeln halten wollte.

Cover Media

— ANZEIGE —