Chris Brown: Liebes-Comeback

Chris Brown und Karrueche Tran
Chris Brown und Karrueche Tran © Cover Media

Chris Brown (25) und Karrueche Tran (26) sollen sich wieder versöhnt haben.

- Anzeige -

Mit Karrueche

Der Rapper ('Loyal') und das Model führen seit 2011 eine On/Off-Beziehung und es wurde behauptet, dass sie vergangenen Monat schon wieder miteinander schlussgemacht hätten. Doch laut 'TMZ' haben sich die beiden über die Feiertage wieder vertragen.

Angeblich liefen sie sich zufällig beim Hotspot in Los Angeles, dem Playhouse, über den Weg. Es wurde behauptet, dass sie bei diesem Aufeinandertreffen ein paar freundliche Worte ausgetauscht haben sollen. Danach soll Chris Karrueche gebeten haben, ob sie sich draußen nicht in einem privateren Umfeld unterhalten können. So nahm das Beziehungs-Comeback anscheinend seinen Lauf.

Die Publikation berichtete weiterhin, dass die beiden ihre Versöhnung bei der Weihnachtsfeier von Sean Kingston (24, 'Beat It') am Donnerstag [25. Dezember] feierten. Mehr noch: Sie sollen sogar verlobt sein. Diesen Monat wurde bereits berichtet, dass Chris einen Ring für seine Liebste in der Hoffnung gekauft haben soll, sie wieder zurück zu gewinnen. Und auf ihrem Instagram-Account postete die Schöne ein Bild ihrer rechten Hand, an dem zwei auffällige Ringe prangten - einer davon direkt an ihrem Ringfinger. "Es gibt keine Frau auf Erden, die so zu Chris steht wie Kae und er weiß das", plauderte ein Insider gegenüber 'Hollywood Life' aus. "Selbst wenn er technisch noch nicht mit ihr verheiratet ist, kaufte er ihr einen sehr kleinen Diamant-Ring mit den Worten 'Ehefrauen-Material', was in die Innenseite eingraviert wurde." Andere behaupten, dass der Ring noch kein Zeichen der Verlobung sein soll. "Das ist kein Heiratsantrag, jedenfalls noch nicht. Er will einfach, dass sie ihn noch nicht aufgibt. Es ist eine kleine Geste und eine, von der er hofft, dass sie ihm Karrueche für immer wiederbringen wird."

Ob die Hochzeitsglocken dennoch bald läuten? In der Achterbahn-Beziehung von Chris Brown und Karrueche Tran weiß man schließlich nie, was als nächstes passiert.

Cover Media

— ANZEIGE —