Chris Brown: Ich hasse Drake nicht

Chris Brown
Chris Brown © Cover Media

Chris Brown (25) hat keine Fehde mit Drake (27).

- Anzeige -

Chris Brown: Ich hege keinen Groll

Brown ('Loyal') und sein kanadischer Kollege ('Forever') werden gerne als Todfeinde bezeichnet und sie und ihre Gefolgsleute waren vor zwei Jahren tatsächlich mal in eine Schlägerei in einem Nachtclub in Manhattan verwickelt.

Doch mittlerweile wurde das Kriegsbeil begraben und die beiden Männer beschlossen, sich über ihre angebliche Feindschaft lustig zu machen. Bei den ESPY Awards zeigten sich beide Rapper selbstironisch und führten einen Sketch auf. So scheint es, als haben sie jeglichen Streit hinter sich gelassen. "Genau genommen haben mich [Drakes] Leute angerufen, um die Parodie zu machen. Ganz besonders, nachdem ich aus dem Gefängnis kam, hegte ich gegenüber niemandem irgendeine Feindseligkeit", erklärte der Künstler gegenüber 'MTV News' und führte aus: "Ich wollte einfach die Situation klären und erwachsen werden. Ich bin 25 und werde nicht jünger. Man kann nicht herumlaufen und Groll hegen, ständig zurückblicken und die ganze Zeit negativ sein. Ich habe es satt, als der Aggressor angesehen zu werden, also wollte ich einfach meine Reife zeigen."

Der Hip-Hopper verbrachte im vergangenen Jahr 234 Tage im Gefängnis beziehungsweise einer Entzugsklinik und wurde am 2. Juni aus der Haft entlassen. Seitdem er seine Freiheit genießt, arbeitet Chris lieber an seiner Musik, als dass er sich in Streitereien verliert. Mehr noch: Er und Drake wurden jüngst so gute Kumpel, dass dieser vielleicht sogar auf einem zukünftigen Album von Chris zu hören sein könnte. "Wir versuchen kontinuierlich, an Musik zu arbeiten und etwas entstehen zu lassen", enthüllte der Amerikaner in Bezug auf ein mögliches Duett. "Ich weiß, es wird für die Fans eine große Sache sein, wenn sie einen Song hören - aber es muss letzten Endes der richtige Song sein, für uns beide."

Chris Brown rührt derzeit die Werbetrommel für sein sechstes Studioalbum 'X', das laut Pressemitteilung heute, am 12. September, in die Läden kommen soll.

Cover Media

— ANZEIGE —