Chris Brown erneut verhaftet

Sänger Chris Brown hat mal wieder Ärger am Hals: Der Popstar wurde jetzt nämlich wegen Prügelvorwürfen in Washington festgenommen. Laut dem Sender 'CNN' wurde der Streit durch eine Nichtigkeit ausgelöst: Ein Fan soll versucht haben, sich auf ein Foto zu drängen, für das Chris gerade mit einem weiblichen Fan posierte.

- Anzeige -

Da habe der Sänger die Beherrschung verloren und mit den Worten "Mir ist nach Boxen" zugeschlagen.

Laut dem Promi-Portal 'TMZ.com' gibt es aber auch Aussagen aus dem Umfeld des Rappers, wonach Brown versucht habe den Mann an dem Einsteigen in den Tourbus zu hindern.

— ANZEIGE —