Chris Brown bestätigt Trennung von Rihanna

— ANZEIGE —

Rapper Chris Brown hat offiziell das Ende seiner Beziehung zu Rihanna bestätigt. "Ich fliege jetzt solo. Letzten Endes macht Shawty [Rihanna] ihr eigenes Ding, sie ist unterwegs. Aber da wird immer Liebe sein", sagte der 24-Jährige in der australischen Radiosendung 'The Kyle and Jackie O'-Show. Er müsse jetzt nach vorne sehen.

Der R'n'B-Star und Rihanna trennten sich 2009, nachdem er sie geschlagen hatte. Im vergangenen Jahr waren sie wieder zusammengekommen.

 
— ANZEIGE —