Chloë Grace Moretz wollte sich die Brüste vergrößern lassen: Ihre Mutter verbot die OP

Chloë Grace Moretz: Mama verbot Brustvergrößerung
Chloë Grace Moretz fand mit 16 ihre Brüste zu klein © Cover Media

Chloë Grace Moretz (19) kann sich bei ihrer Mutter bedanken, dass sie sich noch nicht unters Messer gelegt hat. Die Schauspielerin ('Kick-Ass') dachte vor ein paar Jahren über diverse Schönheits-OPs nach, wie sie 'elle.com' verriet: "Mit 16 wollte ich mir die Brüste vergrößern lassen, ich wollte mir das Fett unter dem Kinn absaugen lassen. Dann wollte ich mir den Hintern verkleinern lassen. Aber meine Mutter sagte nur: 'Auf keinen Fall werde ich Schönheits-OPs erlauben.' Weil das so war, musste ich mit meinen Unsicherheiten leben und das hat mir Kraft gegeben. Sie haben mich geformt."

- Anzeige -

Mit zarten 16 wollte Chloë Grace Moretz unters Messer

Puh, da hat der ehemalige Kinderstar aber Glück gehabt. Geld hätte die Kleine, die schon mit Tim Burton gedreht hat, sicherlich genug auf ihrem Sparbuch gehabt. Heute weiß die blutjunge Schauspielerin aber auch, dass sie sich auf andere Weise auch dem Schönheits-Ideal Hollywoods unterwirft: "Ich habe Extensions in den Haaren. Mein Körper ist deshalb so fit, weil ich sieben Mal die Woche trainiere. Ich ernähre mich sehr gesund, auch wenn ich es manchmal nicht will. Manchmal schummele ich auch. Man ist ja nicht so fit geboren."

Chloë weiß, dass sie tagtäglich vor einem Dilemma steht: "Man muss hart dafür arbeiten und gleichzeitig zufrieden mit dem sein, wie man ist. Das ist schon schwierig, aber ich möchte, dass junge Frauen wissen, dass es geht."

Wenn sie mal nicht mit ihrem Aussehen zufrieden ist, kann sich die Blondine Trost bei ihrem Freund Brooklyn Beckham (17) holen. Der Sohn von Modeschöpferin Victoria (42) und Ex-Fußballer David Beckham (41) weiß, wie man Frauen wieder aufbaut: "Er sagt mir, dass ich damit aufhören und daran denken soll, was ich in Interviews sage und wofür ich einstehe. Ich soll auf mich hören, denn ich wäre so schön. Alle jungen Frauen wären schöner als sie denken. Und er würde mich sowieso hübscher in Jogginghose als in den Klamotten auf dem roten Teppich finden." Mit so einem unterstützenden Freund kann Chloë Grace Moretz sicher gut gegen ihre eigenen Unsicherheiten kämpfen.

Cover Media

— ANZEIGE —