Chloe Grace Moretz: Von Küste zu Küste

Chloe Grace Moretz: Von Küste zu Küste
Chloe Grace Moretz © Cover Media

Chloe Grace Moretz (18) setzte sich nach Bestehen ihres Führerschein für einen Roadtrip hinters Steuer.

- Anzeige -

On the Road

Im vergangenen feierte die US-Schauspielerin ('Carrie') ihren 18. Geburtstag und machte außerdem ihre Führerscheinprüfung. Nachdem sie diese bestanden hatte, schnappte sie sich den Freund ihres Bruders und machte sich auf eine Autoreise von US-Küste zu US-Küste.

"So macht man das, wenn man Angst vorm Fahren hat", lachte Chloe im Gespräch mit US-Talkshow-Moderator Jimmy Kimmel. "Alleine hätte ich das allerdings nicht geschafft. Ich nahm den Freund meines Bruders, Nick, mit. Und wir haben uns nicht einmal gestritten, was mich etwas schockiert hat! Ich hatte mich darauf eingestellt, dass es einen großen Streit geben würde - über eine Tüte Dorritos oder so. Sowas passiert, wenn man zwölf Stunden in einem Auto verbringt", schmunzelte der junge Leinwandstar.

Mit 18 fühlt sich Chloe Grace Moretz übrigens endlich erwachsen, für eine Beziehung meint sie allerdings noch zu jung zu sein, wie sie kürzlich dem 'Marie Claire'-Magazin erklärte: "Ich möchte keine älteren Leute daten - ich bin gerade mal 18 und ältere Leute sind viel ernster. Dann dachte ich mir 'Ich kann ja auf Dates gehen - warum nicht?'. Und so handhabe ich das Ganze momentan. Ich halte eine Weile keine Ausschau. Zumindest nicht bis ich 23 bin."

Cover Media

— ANZEIGE —