Chloë Grace Moretz gesteht: "Ich habe nur eine wirkliche Freundin, der ich vertraue"

Chloë Grace Moretz braucht nicht viele Freunde
Brooklyn Beckham und Chloe Grace Moretz © Cover Media

Für Chloë Grace Moretz (19) zählt in Sachen Freundschaft Qualität und nicht Quantität.

- Anzeige -

Kleiner Freundeskreis

Die amerikanische Schauspielerin ('Carrie') steht bereits seit ihrer Kindheit vor der Kamera und wurde dank 'Kick-Ass' zur weltweiten Berühmtheit. Der Erfolg hat aber auch seine Schattenseiten - so leidet zum Beispiel Chloës Sozialleben.

"Ich habe nur eine wirkliche Freundin, der ich vertraue", gestand die Blondine im Gespräch mit 'The Edit'. "Das macht mir aber nichts aus. Sie ist total normal. Sie besucht ein College."

Die Dating-Szene ist für einen Promi derweil ein Minenfeld, wenn man Chloë glauben kann. Jeder Verehrer habe nämlich einen unfairen Vorteil: "Sie haben mich in Filmen in Sexszenen gesehen. Sie wissen, wie ich aussehe, wenn ich weine. Und sie können Interviews lesen und sich darüber informieren, was meine Lieblingsbands sind. Dann hat man das Gefühl, dass man etwas mit diesem Menschen gemeinsam hat ... . Das passiert sehr oft. Erst denke ich: 'Wie kann es bloß sein, dass wir so sehr auf einer Wellenlänge sind?'. Und dann merke ich, [dass das nur gespielt ist]. Und dann ist mir alles egal", seufzte die Hollywood-Beauty.

Zum Glück muss Chloë Grace Moretz inzwischen nicht mehr nach einem Partner Ausschau halten, sie ist nämlich vergeben. Der Glückliche: Fußballer-Nachwuchs Brooklyn Beckham (17). Die Beziehung bestätigte das Leinwand-Sternchen Anfang Mai auf Instagram mit einem Foto, auf dem Brooklyn seiner Freundin einen liebevollen Kuss auf die Stirn drückt.

Cover Media

— ANZEIGE —