Cheryl Cole: Noch nicht offiziell verheiratet

Cheryl Cole
Cheryl Cole © Cover Media

Die Ehe von Cheryl Cole (31) wurde Berichten zufolge noch nicht amtlich zugelassen.

- Anzeige -

Papierkram ist Schuld

Die ehemalige Sängerin der Band Girls Aloud ('Sound of the Underground') heiratete nach nur drei Monaten Wirbelwind-Beziehung den französischen Unternehmer Jean-Bernard Fernandez-Versini am 7. Juli auf der Karibik-Insel Mustique. Doch laut der britischen Zeitung 'The Sun' hat das Paar seine Trauung in den Augen der örtlichen Beamten noch nicht offiziell besiegelt, da es wohl Verwirrung um den Namen des Bräutigams gibt. Die Publikation berichtete, dass ein Angestellter in St. Vincent, einer nahegelegenen Insel, auf der Eheschließungen bearbeitet werden, auf eine Heiratserlaubnis, die von dem Pärchen vor mehr als einer Woche eingereicht wurde, schrieb: "Ich habe die Namen des Junggesellen nicht verstanden." Anscheinend liegt das Problem darin, dass Cheryls Liebster als Jean-Bernard Justin Antoine Aime Bastien Thierry Fernandez aufgeführt wurde. Ein Angestellter sagte der 'The Sun' weiter, dass die beiden die Beamten kontaktieren müssen, um den Papierkram abzuschließen: "Wir müssen die Schreibweise seiner Namen wissen, bevor wir die Dokumente abarbeiten und die Ehe registrieren können."

Erst diese Woche teilt die Sängerin ihren Fans mit, dass sie wieder unter der Haube ist. "Ich diskutiere normalerweise mein Privatleben nicht, aber um die Spekulationen zu stoppen, möchte ich eine freudige Nachricht teilen … Jean-Bernard und ich haben am 7.7.2014 geheiratet", schrieb sie zu einem 'Instagram'-Schnappschuss ihres Hochzeitsrings und schwärmte: "Wir sind sehr glücklich und freuen uns, unsere Leben miteinander weiterzuführen."

Doch warum die Eile? Viele vermuten, dass die Künstlerin schwanger ist oder zumindest bald ein Kind mit ihrem Gatten bekommen möchte. Laut 'Mail Online' soll Jean-Bernards Kumpel Curtis Brown sie in einem Interview als die Mutter des Babys des Geschäftsmannes beschrieben haben. Das würde vor allem Nadine Coyle (29), die ehemalige Band-Kollegen der Musikerin, freuen. Nachdem Nadine, die selbst schon Mutter ist, von der heimlichen Hochzeit hörte, twitterte sie: "Cheryl Cole, du musst eine fantastische Zeit haben. Ich freue mich so für dich. Alles Liebe. Komm schon, schließ dich dem Baby-Club an. Der beste Club aller Zeiten!"

Cover Media

— ANZEIGE —