Cheryl Cole in Todesangst

Sängerin Cheryl Cole musste kürzlich um ihr Leben fürchten. Der Privatjet der 29-Jährigen steckte am Frankfurter Flughafen auf der Start- und Landebahn fest. Wegen eines Gewitters konnte das Flugzeug nicht starten

- Anzeige -

und Cheryl litt bereits am Boden unter Todesängsten.

"Wir saßen auf der Landebahn fest und überall waren helle Blitze zu sehen", sagte sie der 'Sun'. "Ich dachte 'Das ist ein Albtraum. Ich wollte doch nur mein Album promoten.'"

— ANZEIGE —