Cher über Schönheit und ihre Tochter, die mal ihr Sohn war

"Schönheit ist nicht das Wichtigste in meinem Beruf"

Schauspielerin Cher erscheint äußerst sexy zum Interview. Ihre 64 Jahre sieht man ihr nicht an. Das ist jedoch auch kein Wunder, denn sie soll bereits 25 Schönheitsoperationen hinter sich haben. Dabei sagt Cher selbst, Schönheit sei für die Schauspielerei nicht das Wichtigste: "Man muss nicht die schönste Frau der Welt sein, um Filme zu machen. Man muss einfach an sich glauben und dann entwickelt man so was wie Selbstbewusstsein".

- Anzeige -

Ihre Tochter Chastity entdeckte schon als Kind, dass sie im falschen Körper steckte. Mit 39 ließ sie dann die Geschlechtsumwandlung durchführen und wurde zu Chaz Bono. Cher unterstützte ihr Kind auf seinem Weg: "Sie hat sich einfach nicht mehr wohl in ihrem Körper gefühlt. Ich hingegen liebe es eine Frau zu sein. Ich habe zu meinem Sohn gesagt: 'Wenn ich morgen im Körper eines Mannes aufwachen würde, würde ich ausflippen'".

— ANZEIGE —