'Charmed - Zauberhafte Schwestern': Alyssa Milano bestätigt Neuauflage ohne Original-Cast

Alyssa Milano bereitet 'Charmed'-Gerüchten ein Ende.
Alyssa Milano äußert sich zu der Neuauflage von 'Charmed - Zauberhafte Schwestern'. © picture-alliance / Mary Evans Pi

Laut Alyssa Milano (43) arbeitet CBS zwar an einer Neuauflage von 'Charmed - Zauberhafte Schwestern', diese wird wohl aber ohne die Originalbesetzung stattfinden.

- Anzeige -

Alyssa Milano setzt 'Charmed'-Gerüchten ein Ende

Gemeinsam mit ihren Co-Stars Shannen Doherty (44) und Holly Marie Combs (42) machte sich die Schauspielerin einen Namen in der erfolgreichen TV-Serie. Der Sender CBS plant nun einen Reboot von 'Charmed', doch Alyssa bereitete den Hoffnungen der Fans ein Ende, dass sie erneut in ihre Rolle als eine der drei Halliwell-Schwestern schlüpfen werde.

In einer Reihe von Twitter-Kommentaren richtete sich die Darstellerin an die 'Charmed'-Fans und erklärte: "Nichts ist bisher bestätigt. CBS arbeitet an einem Reboot ohne den Cast von damals. Das ist alles, was ich weiß. Mit all den Neuauflagen von alten Fernsehserien wäre 'Charmed' eine großartige Wahl, da wir die loyalsten und besten Fans überhaupt haben. Aber … ich denke, dass solange CBS keine endgültige Entscheidung wegen dem Reboot trifft, es keine wahre Reunion der Show geben wird, da CBS die Rechte besitzt."

Das geplante Remake der Serie wurde bereits 2013 verkündet und schon damals fand Shannen Doherty im 'Digital SPD'-Interview, dass eine neue Serie "nicht die gleiche Magie besitzen würde".

Alyssa Milano hingegen erklärte vor einigen Wochen, dass sie für eine Neuauflage bereit stehen würde. Das scheint aber noch lange nicht zu bedeuten, dass es tatsächlich dazu kommen wird.

Cover Media

Alyssa Milano bestätigt Neuauflage von 'Charmed'
Alyssa Milano bestätigt Neuauflage von 'Charmed' Doch das Ganze hat einen Haken... 00:00:37
00:00 | 00:00:37
— ANZEIGE —