Charlize Theron: Riesenglück trotz Selbstzweifel

"Ich fühle mich gesegnet"

Es ist die größte, die beste und die schönste Rolle ihres Lebens! Mit 36 hat sich Charlize Theron völlig neu erfunden,als Adoptivmutter eines sechs Monate alten Babies.

- Anzeige -

"Ja, das ist alles was ich je wollte. Ich fühle mich gesegnet. Ein großes Geschenk", sagte sie im Interview mit RTL Exclusiv. Der kleine Jackson ist auch in Berlin, wo die Schauspielerin Werbung für ihren neuen Film 'Schneewittchen und der Jäger' macht. In diesem spielt sie die böse Stiefmutter. Dabei muss gerade sie als eine der schönsten Frauen der Welt sicher nicht fragen "Spieglein, Spieglein an der Wand - wer ist die Schönste im ganzen Land?" Oder doch...?

Charlize Theron: Von der Premiere zum Baby
Charlize Theron: Von der Premiere zum Baby Jetzt ist das Leben der Schauspielerin perfekt 00:01:50
00:00 | 00:01:50
— ANZEIGE —