Charlie Sheen wettert live im TV gegen Rihanna

Charlie Sheen rastet in TV-Show aus
Charlie Sheen hat es schon wieder getan: Live wetterte er gegen Rihanna und Co. © Shutterstock/s_bukley, SpotOn

Er lernt es nie

Er kann es nicht lassen: Immer wieder flippt Charlie Sheen (51) vor laufender Kamera oder in Social-Media-Kanälen aus und wird schamlos persönlich. Nun war er in der Talk-Show "Watch What Happens Live" zu Besuch und teilte einmal mehr heftig aus, wie die "Daily Mail" berichtet. Besonders frech wurde er Rihanna (28, "Work") gegenüber und beleidigte sie als "Schlampe", nachdem der Moderator ihn gefragt hatte, ob er mit der Sängerin nach einem längst vergangenen Twitter-Zoff endlich Frieden geschlossen habe.

Auch seine Schauspielkollegin Jennifer Grey (56), bekannt als Baby aus "Dirty Dancing", bekam ihr Fett weg, als er behauptete, sie habe durch ihre Nasen-OP ihre Karriere zerstört. Als i-Tüpfelchen offenbarte er den Zuschauern im Studio und vor den Fernsehern, dass er schon Sex im Aufzug des Eiffelturms hatte. Der Skandal-Star wird wohl nie lernen, sich bei gewissen Themen in der Öffentlichkeit lieber bedeckt zu halten.

spot on news