Charlie Sheen teilt wieder aus

Charlie Sheen teilt wieder aus
Charlie Sheen © Cover Media

Charlie Sheen (49) lief einmal mehr zur Höchstform auf und schoss gegen Denise Richards (44).

- Anzeige -

Arme Denise Richards!

Eigentlich hatten wir dem turbulenten Expärchen Friede, Freude, Eierkuchen zum amerikanischen Vatertag, der jedes Jahr am dritten Sonntag im Juni gefeiert wird, gewünscht. Leider aber scheint das Gegenteil der Fall:

Auf Twitter ließ Charlie ('Anger Management') keinen Zweifel daran, was er von seiner Verflossenen hält.

"Ein offener Brief an die Medien: Denise Richards ist ein Stück Schei*e und die schlimmste Mutter auf Erden", zog der Star über die Frau her, mit der er die beiden Töchter Sam (11) und Lola (10) erzieht. In bester Sheen-Manier schimpfte der frühere 'Two and a Half Men'-Darsteller weiter und schaffte es sogar, die ISIS mit ins Spiel zu bringen: Seine Ex habe angeblich Sex mit Anhängern der Terrororganisation.

Charlie Sheen heiratete Denise Richards 2002, drei Jahre später kam die Trennung. Seitdem streiten die beiden immer wieder in aller Öffentlichkeit, wobei Charlie sich mehrfach schon zu wüsten Beschimpfungen hinreißen ließ. Ab und zu verstehen sie sich aber gut - zum Beispiel, als Charlies zweite Exfrau Brooke Mueller in den Entzug musste und Denise auf die Söhne, die Charlie mit Brooke erzieht, aufpasste.

Auch seine zweite Ex erwähnte der Bad Boy am Vatertag auf Twitter, allerdings kam Brooke wesentlich besser weg als Denise: Sie sei ein "sexy Rock-Star", befand Charlie Sheen gönnerhaft.

Cover Media

— ANZEIGE —