Charlie Sheen spielt mit Whoopie Goldberg in 9/11-Drama

Charlie Sheen spielt mit Whoopie Goldberg in 9/11-Drama
Whoopie Goldberg und Charlie Sheen: Gemeinsame Sache für World-Trade-Center-Drama © [M]Tinseltown/Helga Esteb/Shutterstock.com

Charlie Sheen ("Two and a Half Men") kann sich über ein neues Engagement freuen - und das kann sich sehen lassen: Wie die US-Seite "Variety" berichtet, steht der 50-Jährige für ein Indie-Action-Drama gemeinsam mit Hollywood-Star Whoopie Goldberg (60, "Teenage Mutant Ninja Turtles") vor der Kamera. "Nine Eleven", bei dem Martin Guigui Regie führt, dreht sich um fünf Menschen, die am 11. September 2001 in einem Aufzug im World Trade Center festsitzen und um ihr Leben fürchten müssen. Neben Sheen und Goldberg sind auch Luis Guzmán ("Narcos") und Wood Harris ("The Wire") mit an Bord.

- Anzeige -

Neues Engagement

Die Dreharbeiten sollen bereits seit Montag laufen. Als Produzent agiert Mark Burg ("Saw"-Reihe), der auch Sheens TV-Serie "Anger Management" produzierte. Sowohl Sheen als auch Goldberg sind beide gebürtige New Yorker. "Ich fühle mich stark mit dem Stoff verbunden und freue mich sehr darüber, mit meiner guten Freundin Whoopie Goldberg zu arbeiten", so Sheen.


Sheen spielte seine letzte Hauptrolle in der Sitcom "Anger Management". Die Rolle in "Nine Eleven" ist das erste größere Engagement des Schauspielers, seitdem seine HIV-Erkrankung bekannt wurde.



spot on news

— ANZEIGE —