Charlie Sheen schießt gegen Ashton Kutcher

Charlie Sheen
Charlie Sheen © Cover Media

Charlie Sheen (48) hat gedroht, dass Ashton Kutcher (35) "Krankenhaus-Essen" brauchen wird, wenn er weiter über ihn lästert.

- Anzeige -

Zickenkrieg

Am Mittwoch goss Kutcher ('Valentinstag') Öl ins Zickenkrieg-Feuer, als er in der TV-Show von Jimmy Kimmel in die Kamera blickte und Sheen ausrichtete: "Mensch, halt einfach mal die Fresse!"

Heute Morgen reagierte Sheen zunächst recht freundlich auf die Ansage seine Nachfolgers bei 'Two and A Half Men' und postete auf Twitter: "Ich habe die Message von Ashton erhalten … Es tut mir echt leid, dass du wie ich klangst! Gut gemacht! Sorry, dass ich mich über andere Sachen aufgeregt und es an dir ausgelassen habe. Ich hoffe, es geht dir gut." Nur zwei Stunden später schien der New Yorker seine Meinung geändert zu haben und wütete in altbekanntem Zickenton: "News-Flash, Alter: Wenn du mir noch einmal sagst, ich soll die Fresse halten, wirst du ein Jahr lang Krankenhaus-Essen bekommen! Ist das klar?"

2011 übernahm Ashton Kutcher die männliche Hauptrolle bei 'Two and A Half Men', nachdem Sheen nach unzähligen Eskapaden gefeuert worden war. Schon seit Monaten stichelt Charlie Sheen nun gegen seinen Nachfolger. Vor einigen Wochen twitterte er an Kutcher: "Hör auf, auf meine brillante Show zu kotzen!"

© Cover Media

— ANZEIGE —